KONSUM - Facetten

Werbung, Influencer, Markenprodukte, Schenken, Konsumgesellschaft: diese Facetten wurden bei der Schulung zum aktualisierten Kartenset Kinder und Konsum thematisiert.

Ruth Pfeffer vom Münchner Präventionsprojekt Cashless brachte viel Know-How mit ein und stellte u.a. die Frage, was unsere Kaufentscheidungen denn beeinflusst. Nataša Eckert und Marianne Meyer, die ELTERNTALK-Referentinnen, beleuchteten die Geschichte des Konsums bzw. die Geschichte des Schenkens. Einfache Antworten auf die Herausforderungen der Eltern für die Erziehung gibt es wie immer nicht: die Balance finden, sich mit Kindern gemeinsam über Werbung unterhalten, die Wertschätzung zu einzelnen Dingen fördern, auch mal NEIN sagen können – je nach Situation und Kontext. Eine Balance zu finden ist wirklich nicht so einfach, da die Chancen und Risiken des Konsumierens heute näher beieinanderliegen als zu anderen Zeiten.

Konsumschulung 1
Konsumschulung 2
 

Suchen

Nichts gefunden? Durchsuchen Sie unsere Website nach Ihren Stichworten.

 

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist Träger des Projekts. ELTERNTALK wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.