ELTERNTALK Evaluation 2018

Auch in 2018 hat sich die positive bayernweite Entwicklung des ELTERNTALKs fortgesetzt. Nach Angaben der Moderator*innen wurden zu den Themen Medien, Konsum, Erziehung und Suchtprävention bayernweit knapp 3.500 Talks mit Gästen aus 87 Kulturkreisen durchgeführt.Zu beobachten ist, dass immer häufiger Eltern wiederholt an den Talks teilnehmen und der ELTERNTALK mehr und mehr zu einem begleitenden und geschätzten Angebot im Erziehungsalltag der Mütter und Väter wird.

Die Ergebnisse der zweiten Onlinebefragung der Standortpartner zeigt eine große Zufriedenheit mit den Angeboten und in der Zusammenarbeit mit dem Referat ELTERNTALK der Aktion Jugendschutz. Als zentrale institutionelle Akteure im ELTERNTALK-Verbund nennen die Standortpartner eine vielfältige, gute Vernetzung als ein bedeutendes Kriterium für das Gelingen dieser lebensweltorientierten Elterngespräche.

Eva 2018 Titelseite
 

Suchen

Nichts gefunden? Durchsuchen Sie unsere Website nach Ihren Stichworten.

 

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist Träger des Projekts. ELTERNTALK wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.