Eltern ansprechen - leicht und einfach!

Mit einer anderen Art der Öffentlichkeitsarbeit spricht das ELTERNTALK -Team Kaufbeuren Mütter und Väter an, um mit ihnen zu Erziehungsfragen ins Gespräch zu kommen.

Kaufbeuren Öffentlichkeitsarbeit

Erziehung ist kein Honigschlecken - oder doch? Mit diesem Motto und als Biene verkleidet mit einem Honigkorb in der Hand zog die Regionalbeauftragte Frau Beck während des jährlichen "Festivals der Vielfalt" durch die Innenstadt von Kaufbeuren. Im Körbchen hatte sie neben Süßigkeiten auch Infomaterial zu ELTERNTALK und dem Familienstützpunkt, an diesem der ELTERNTALK angebunden ist.

"Leicht kam ich mit Mütter und Väter ins Gespräch und konnte Ihnen ELTERNTALK und die Arbeit eines Familienstützpunktes genau schildern", berichtet Frau Beck. Zum Thema gab es auch einen Kreativ- und Informationsstand für Kinder und Eltern: Schürzen für Kinder bedrucken; ein Glücksrad oder Wunschsterne, worauf Eltern ihre Wünsche zum Thema Erziehung schreiben konnten. Und auch diese Aktiv-Angebote ermöglichten auf einfache Weise mit Eltern in Kontakt zu kommen, so die Erfahrung der Moderatorinnen und der Regionalbeauftragten aus Kaufbeuren.

 

Suchen

Nichts gefunden? Durchsuchen Sie unsere Website nach Ihren Stichworten.

 

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist Träger des Projekts. ELTERNTALK wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.