Kaffeetisch im Museum – ELTERNTALK bringt Eltern ins Gespräch

ELTERNTALK bringt Eltern an einen Tisch. Im Rahmen der FUNKE FENGEL Ausstellung im Museum für konkrete Kunst Ingolstadt findet bei gedecktem Kaffeetisch am 27.01.2018 ein ELTERNTALK zum Thema: „Taschengeld und Konsum: Wie viel Freiraum darf mein Kind haben?“ statt. Zum Jahresauftakt lädt ELTERNTALK Mütter und Väter ein Platz zu nehmen und das Projekt kennenzulernen.

Wer ELTERNTALK live erleben möchte, hat am Samstag, den 27.01.2018 von 10.00 – 11.30 Uhr die Gelegenheit in eine Elterngesprächsrunde „reinschnuppern“. In der Ausstellung FUNKE FENGEL im Museum für konkrete Kunst Ingolstadt findet bei gedecktem Kaffeetisch ein ELTERNTALK zum Thema: „Taschengeld und Konsum: Wie viel Freiraum darf mein Kind haben?“ statt.

Zuschauen, Zuhören, Informationen zum Projekt erhalten oder „Mittalken“– Im Zeichen der Gastfreundschaft bleibt ein Stuhl frei und Eltern sind herzlich eingeladen Platz zu nehmen. Die Teilnahme an ELTERNTALK ist kostenlos. Besucher zahlen den regulären Eintrittspreis für das Museum.

Weitere Informationen zu ELTERNTALK und der geplanten Gesprächsrunde bekommen Sie bei der regionalen Ansprechpartnerin Frau Linda Qasem (0163 / 3306982) oder unter www.elterntalk.net.

rentatable

ELTERNTALK bringt Eltern an einen Tisch (Foto: Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern, e.V.)

 

Suchen

Nichts gefunden? Durchsuchen Sie unsere Website nach Ihren Stichworten.

 

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist Träger des Projekts. ELTERNTALK wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.