Landrat Armin Kroder heißt Regionalbeauftragte für zweite Region im Nürnberger Land willkommen!

Im Jahr 2013 startete ELTERNTALK im Nürnberger Land. Nun gibt es erfreuliche Nachrichten: Aufgrund der positiven Entwicklung im Landkreis ist eine zweite Region eingeführt worden. Damit wächst das ELTERNTALK-Team vor Ort und gewinnt mit Angela Ringlein eine zweite Regionalbeauftragte. Als Regionalbeauftragte wird Angela Ringlein ELTERNTALK v.a. im südlichen Landkreis ausbauen und betreuen. Die bisherige Regionalbeauftragte Angelika Pflaum bleibt weiterhin für die Region rund um Hersbruck zuständig. Mir der Doppelbesetzung kann ELTERNTALK somit flächendeckender im Landkreis angeboten werden und mehr interessierte Eltern erreichen.

Zum Einstieg hieß Landrat Armin Kroder die neue Regionalbeauftragte Angela Ringlein willkommen und markierte gemeinsam mit den Standortpartnerinnen Annette Zimmermann (Leiterin Bündnis für Familie) und Ulrike Frings (Leiterin Erziehungs- und Jugendberatung Nürnberger Land) sowie dem Leiter der Kreisentwicklung Bernd Hölzel und Nataša Eckert (ELTERNTALK-Referentin, Aktion Jugendschutz) den Auftakt zur zweiten ELTERNTALK-Region.

Willkommen Angela Ringlein

Auftakt für die zweite ELTERNTALK-Region im Nürnberger Land. Von links: Standortpartnerin Ulrike Frings, Landrat Armin Kroder, Regionalbeauftragte Angela Ringlein, ELTERNTALK-Referentin Nataša Eckert, Standortpartnerin Annette Zimmermann, Leiter der Kreisentwicklung Bernd Hölzel

 

Suchen

Nichts gefunden? Durchsuchen Sie unsere Website nach Ihren Stichworten.

 

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist Träger des Projekts. ELTERNTALK wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.