Bayerischer Integrationspreis für Standortpartner Frauen für Frauen e.V.

Unser Standortpartner Frauen für Frauen e.V. im Landkreis Miltenberg ist mit dem bayerischen Integrationspreis ausgezeichnet worden, der diesjährig unter dem Motto "Empowerment für Frauen" stand.  Verliehen wurde der Preis am 20.06.2017 durch Bayerns Integrationsministerin Emilia Müller, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Kerstin Schreyer. Über ELTERNTALK hinaus bieten Frauen für Frauen e.V. verschiedene Unterstützungsangebote, wie einen „Sprechkurs“ zu aktuellen Themen, ein Frauenfrühstück, Vorträge zu unterschiedlichen Themengebieten, die Vermittlung ehrenamtlicher Dolmetscher, die Aktion „Oma lernt Deutsch“ oder  fest installierte „Mutter-Kind-Gruppen“ an und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Integration von Frauen und Familien in Bayern.

Integrationsbeauftragte Kerstin Schreyer würdigte das vielfältige Engagement und betonte die Bedeutung einer gezielten Förderung von Frauen in der Integrationsarbeit: "Es gibt viele Frauen, die aus anderen Kulturkreisen zu uns kommen und denen das Ankommen in unserer Gesellschaft erschwert wird. Der Integrationspreisträger 2017 "Frauen für Frauen e.V." gibt nachhaltige Hilfestellungen, welche zu selbstbestimmten Leben in Deutschland befähigen“. Auch Bayerns Integrationsministerin Frau Müller unterstrich die Schlüsselrolle von Frauen, insbesondere in der  Multiplikatorenfunktion: "Wir wollen, dass zugewanderte Frauen ihre gleichberechtigte Stellung in unserer Gesellschaft kennen und hier selbstbewusst leben können. Diese Haltung geben sie dann auch an ihre Kinder und die gesamte Familie weiter. Der diesjährige Integrationspreisträger ist ein wunderbares Beispiel, wie Frauen mit Migrationshintergrund dabei unterstützt werden können.“

Der Bayerische Integrationspreis wird seit 2012 jährlich verliehen und will die vielen, positiven Beispiele gelungener Integration in Bayern zeigen. Hierbei werden Vorbilder besonders gelungener Integration gewürdigt, die Menschen mit Migrationshintergrund als Leistungsträger zeigen.

(Quelle: http://www.stmas.bayern.de)

Integrationspreis

Vertreter des Vereins "Frauen für Frauen e.V.", Gewinner des Bayerischen Integrationspreises 2017, zusammen mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm (l.), Staatsministerin Emilia Müller (2.v.r.) und Integrationsbeauftragte Kerstin Scheyer (r.).
Bildarchiv Bayerischer Landtag, Foto: Rolf Poss

(Das Foto ist kostenlos von der Pressestelle des Bayerischen Landtags zu erhalten.)

 

Suchen

Nichts gefunden? Durchsuchen Sie unsere Website nach Ihren Stichworten.

 

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist Träger des Projekts. ELTERNTALK wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.