ELTERNTALK Broschüre

Laden Sie sich unsere Broschüre direkt auf Ihren Computer

jetzt herunterladen

Broschüre Titelbild

Die ELTERNTALK-Infobroschüre gibt es auch in russischer und türkischer Übersetzung.

ELTERNTALK Förderung

ELTERNTALK wird gefördert von:

Logo SozMin
Logo GesMin

Das ELTERNTALK-Netzwerk

Das ELTERNTALK-Netzwerk ist eingebettet in ein Verbundsystem von verschiedenen Partnern. Dies ist die regionale Organisation vor Ort, bestehend aus Standortpartner, Regionalbeauftragten und Moderatoren/-innen. Die überregionale Organisation umfasst die Aktion Jugendschutz, die als Projektträger die bayernweite Steuerung übernimmt. ELTERNTALK wird gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatshaushaltes.

Verbundsystem

Die Projektsteuerung

Im Referat ELTERNTALK der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist das landesweite Management angesiedelt mit folgenden Kernaufgaben: Konzeption, Entwicklung, Steuerung, Koordination, Coaching und Öffentlichkeitsarbeit. Des Weiteren werden kultur- und millieuflexible Einstiegsmodule zu den jeweiligen Talkthemen entwickelt und Schulungen und Fachveranstaltungen für die Fachkräfte angeboten.


Vor Ort

Sowohl auf Landesebene, insbesondere aber vor Ort ist die Zusammenarbeit und Vernetzung mit sozialen Einrichtungen, Diensten und Institutionen von zentraler Bedeutung. Je nach Situation und Ausgangslage beteiligen sich folgende Standortpartner:

  • Jugendämter
  • Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege
  • Evangelische und katholische Kirchengemeinden
  • Familienbildungsträger
  • Eltern- und Familienverbände, Frauenverbände
  • Mütter-/Väterzentren, Familienzentren
  • Beratungsstellen für Menschen mit Mitgrationshintergrund
  • Gesundheitsämter
  • Suchtberatungsstellen


Die Umsetzung in der Region

Die Regionalbeauftragte ist eine pädagogisch ausgebildete Fachkraft und verfügt über regionale strukturelle Kenntnisse in der Jugendhilfe. Sie gewinnt Moderatorinnen, schult und begleitet sie und organisiert die Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit.


Unsere Moderatorinnen und Moderatoren

Die Schlüsselrolle zur Erreichung der Zielgruppen liegt bei den Moderatorinnen und Moderatoren. Sie sind selbst Eltern und am Thema interessiert. Sie stellen die Kontakte zu Gastgebern und Eltern her und moderieren eine Gesprächsrunde in freundlicher Atmosphäre.


 

Suchen

Nichts gefunden? Durchsuchen Sie unsere Website nach Ihren Stichworten.

 

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist Träger des Projekts. ELTERNTALK wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.